3 mann Zelt

3-Mann-Zelt

Wenn man mit einem Dreierteam auf einer Campingtour ist, braucht man auch ein entsprechend großes Zelt. 3-Personen-Zelt / 3-Personen-Zelt. Grosses, praktisches 3-Mann-Zelt mit viel Stauraum für Gepäck und Ausrüstung sowie einem Schutzdach. Jetzt neu für 2019: Leichtes, geräumiges und besonders atmungsaktives Dreipersonenzelt. Im 3-Mann-Zelt können Sie einen schönen Urlaub auf dem Land entspannt und vor allem platzsparend verbringen.

3-Mann-Zelt / 3-Personen-Zelt Online Shop

Sie können mit einem 3-Personen-Zelt Ihre Urlaubsträume wahr werden lassen. Egal ob für die Wanderung durch die Wüste, das Zelten am Meer oder für Begegnungen mit der Klique - ein qualitativ hochstehendes Zelt bietet mehr Bewegungsfreiheit und mehr Raum für kreative Lösungen. Wenn Sie ein 3-Personen-Zelt kaufen, achten Sie darauf, dass das Zelt einen flexiblen Rahmen enthält.

Damit der Luftwechsel einwandfrei funktioniert, sollte ein 3-Personen-Zelt mit Ventilatoren ausstattet werden. Daher ist es absolut notwendig, dass das 3-Mann-Zelt witterungsbeständig ist. Die Handhabung des Zeltes muss einfach sein. Ein schneller Auf- und Abbau ist für hochwertige Zelte daher eine Selbstverständlichkeit. Das Zelt, das drei Menschen ein Haus über dem eigenen Leib bietet, sollte genügend Raum bieten, um auch bei Regenwetter in ihm bleiben zu können.

Es gibt ein Zelt für drei Menschen in zwei Varianten: als klassische Kuppelzelte oder als Tunnelzelte.

Zelttestung

3-Personen-Zelte sind natürlich, wie der Namen schon verdeutlicht, besonders für Gruppen von drei Personen geeignet. So ist ein Drei-Mann-Zelt auch für Pärchen oder gar Einzelreisende von Interesse - je nachdem, wie viel Bequemlichkeit und Raum der Gast für sich einnimmt. Sie sollten auch einige der Merkmale von Festzelten kennen, bevor Sie auf sie im Geschäft oder im Internet zugreifen.

Darüber hinaus sollte berücksichtigt werden, in welchen Bereichen und unter welchen Witterungsbedingungen das Zelt zum Einsatz kommen soll. Tunnelbauwerke sind in der Regel besser geeignet, da sie mit robusten Zugleitungen wirksam gegen Sturm gesichert werden können. Darüber hinaus bietet sie oft mehr Raum im Innenraum durch Zusatzstangen an den Wangen. Wenn Sie also bei Schlechtwetter viel Zeit im Hauszelt verbringt haben, werden Sie sich über ein bis zwei Quadratzentimeter im Schlaftrakt nachdenken.

Der Außenstoff sollte einer Wassersäule von mind. 4.000 mm standhalten, so dass auch länger anhaltende Niederschläge überdauert werden können, während man im Trockeninnenzelt auf schöneres Klima wartete.

Mehr zum Thema