Anhängerzelt Nachrüsten

Nachrüsten des Anhängerzeltes

Wenn der Wohnwagen zu teuer ist, ist das Anhängerzelt die Alternative. Unser kleinstes Raumwunder ist das Anhängerzelt "Economy" und das ideale Starterzelt für Lagerfreunde und solche, die es werden wollen. Nachrüstbarer Reißverschluss und Klettverschluss - hält Bodenfeuchtigkeit fern. Lager Werk Anhängerzelte und Dachzelte zur Nachrüstung ! Mit dem Anhängerzelt und einem Offroad-Anhänger als ideales Reiseteam.

Der Anhängerzelt - schneller und einfacher Aufbau

Auf den vergangenen Campingmessen hat das Anhängerzelt immer mehr Beachtung gefunden. Denn das Anhängerzelt kann eine gute Wahl für alle sein, die die Caravan-Kombination zu schwierig zu befahren oder den Caravan einfach zu kostspielig finden. Häufig werden auch das Dachzelt und der Trailer voneinander abgetrennt, so dass der Trailer nicht nur für den Ferienbetrieb, sondern auch für den praktischen Transportbetrieb eingesetzt werden kann.

Der Auf- und Abbau des Zeltes erfolgt zügig. Normalerweise dauert es nur eine Weile, bis das Dachzelt steht. Somit ist das Anhängerzelt am Urlaubsziel, aber auch während des ganzen Ferienaufenthaltes, so flexibel wie möglich, wenn man rasch wieder weitermachen kann. Außerdem erweisen sich die Festzelte immer als Weltraumwunder, da mind. 4 Menschen in den Zelten und Vorzelten übernachten können.

Häufig kann das Dachzelt auch im Baukastenprinzip erweitert werden. Der Trailer hat genügend Platz für Ihr Reisegepäck und je nach Fabrikat ist auch eine Campingküche vorhanden. Mittlerweile gibt es auch immer mehr Anhängezelte für den Außeneinsatz. Dies ist im Grunde genommen ganz simpel, denn "nur" der Trailer muss für den Außeneinsatz geeignet sein.

Der Trailer kann dann mit den selben Bereifungen wie das Schleppfahrzeug ausgestattet werden, so dass nur ein Ersatzrad auf die Reise mitgenommen werden muss. Weil das Anhängerzelt über einen separaten Auflieger und ein separates Aufliegerzelt verfügt, kann der Auflieger auch ohne Auflieger verwendet werden, z.B. zum Umziehen von Häusern oder ganz ohne Auflieger.

Dagegen bieten verschiedene Hersteller und Modelle auch die Option, das Vorzelt an den bestehenden Trailer anzugleichen, so dass nur die Zeltkosten angepasst werden. Die in Deutschland üblichen Trailerzelte sind bei den nachfolgenden Firmen verfügbar oder werden hier gefertigt. Derjenige, der seinen Führerausweis nach dem 1. Januar 1999 ausgestellt hat (Führerschein B. ), muss sicherstellen, dass der Führerausweis nur für einen Trailer mit einer Zuladung von bis zu 750 Kilogramm abgezogen werden darf.

Überschreitet der Trailer mit der Zeltplane und dem Reisegepäck die Landesgrenze, ist es zwingend notwendig, den Trailerführerschein nachzuahmen. Lediglich der Trailer muss mit einer Versicherung versehen sein, was die Wartung wesentlich billiger macht, um auszuprobieren, ob der Campingurlaub im Trailerzelt etwas für einen ist, das man vermieten kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema