Fertighalle

Vorfertigungshalle

Holen Sie sich erstklassige Hallenpreise von den Experten von TEPE und planen Sie Ihren Hallenneubau in Ruhe. Die Anzahl der Fertigteilhallen ist groß, ob Metall-, Beton- oder Stahlbetonhallen, einige sind auch zur Selbstmontage geeignet. Durch das modulare Konstruktionsprinzip ist eine Fertigteilhalle günstiger als ein massiv errichtetes Gebäude und kann unabhängig von der Witterung zeitnah realisiert werden. Mit der Fertighalle steht Ihnen eine schnelle und kostengünstige Variante zur Verfügung, um Ihren Ideen den richtigen Raum zu geben. BOS Best Of Steel Fertighallen sind ideal für neue Lagerflächen.

Fertigteilhallen Preisliste für Preisliste| TEPE und TEPE in Deutschland und Österreich GmbH & Co. KOMMANDITGESELLSCHAFT

Holen Sie sich die erstklassigen Hallenpreise von den Fachleuten der TEPE und projektieren Sie Ihren Hallenneubau in aller Stille. Bei der Gestaltung hochwertiger System-, Fertigteil- und Stahllagerhallen zu attraktiven Bedingungen können Sie sich immer auf unser langjähriges Know-how stützen. Bei uns können Sie immer sehr günstige Fertigteilpreise erhalten, die Sie begeistern werden.

Vorgefertigte Hallenpreise der Sonderklasse. Welchen Hallentyp auch immer Sie wünschen - wir begleiten Sie bei Ihrem Bauprojekt und bieten Ihnen exklusiv Premium-Qualität zu attraktiven Bedingungen. Wenn Sie sich vorab unsere verschiedenen Stahl- und Fertigteilhallen anschauen wollen, dann sind Sie bei uns in Dürmen-Buldern im schönen Westfalenland immer ansprechbar.

Übersicht über die Tarife, Messehallen & Lieferanten

Vorgefertigte Hallen sind eine schnelle Problemlösung für viele verschiedene Zwecke. Vorgefertigte Hallentypen stehen für die Bereiche Wirtschaft, Handwerk, Handel, Handwerk oder Freizeit zur Verfügung und können innerhalb weniger Woche geliefert und betriebsfertig installiert werden. Für die Fertigteilhallen wird das entsprechende Model nach Länge, Breite und Höhe einzeln ausgelesen. Fertigteilhallen bestehen aus standardisierten Vorfertigungsteilen.

Der Preis für eine Fertighalle ist abhängig von der Art des Gebäudes und der Anlagen. Preisbeispiele sind an dieser Stellen nur schwer zu nennen, da jede Messehalle einzeln kalkuliert werden sollte. Daher ist die Konstruktion der Deckenkonstruktion der Fertigteilhallen sehr aufwendig. Fertigteilhallen stehen auf einem extrem soliden Fundament mit normaler Tragfähigkeit. Eine Kiesbettung sichert auch die Deckenplatte der Fertigteilhalle vor Kälte und Wasser.

Wenn die Fertigteilhalle als Lagerfläche für besonders hohe Belastungen genutzt werden soll, wird die Deckenplatte im Ortbetonverfahren, wie es auch von Kranaufbauten bekannt ist, hergestellt. Wenn man eine Fertigteilhalle mit geringerem Eigengewicht benötigt, z.B. eine Landwirtschaftshalle für Heuballen, dann werden vorgefertigte Betondecken verwendet, auf denen die Mauern unmittelbar platziert werden.

Eine Stahltragkonstruktion sowie Rauchabzugsvorrichtungen sorgen als Feuerschutzmaßnahme auch in Fertigteilhallen für maximale Betriebssicherheit für alle Beteiligte. Die Fertigteilhallen können auf Anfrage auch mit anderen Fassadengestaltungen, wie z.B. Holzverkleidungen oder Gipsfassaden mit Putz, bestückt werden. Die Hallenhersteller von Fertighäusern offerieren für nahezu jeden Anspruch eine Lösung. Die Einsatzmöglichkeiten für Fertigteilhallen können Lager, Verkaufs-, Werkstatt-, Produktions- oder Säle mit integrierten Büros sein, um nur einige zu nennen. Der Einsatz von Fertigteilhallen ist möglich.

Der Systemaufbau der Messehallen ermöglicht es, kostengünstig vorgefertigte Komponenten entweder als Standard-Variante oder ganz einzeln zu montieren. Abhängig von Ihren Wünschen und Bedürfnissen können vorgefertigte Messehallen ganz ungedämmt oder teilisoliert bestellt werden. Fertigteilhallen werden immer häufiger für Produktionsanlagen eingesetzt, in denen die Administration im gleichen Haus angesiedelt sein soll. Weil auch Büroerweiterungen mit Fertigteilhallen ohne Probleme realisiert werden können.

Verwendet werden wärmedämmende Sandwichpaneele, die die besten Voraussetzungen für Büros oder sogar für einen Verkaufssaal mitbringen. Sie sparen im Vergleich zu solide errichteten Messehallen nicht nur Zeit und Kosten, sondern können auch Einzelteile in der Serienproduktion zusammenstellen. Das Ergebnis ist eine vorgefertigte Halle nach Mass, die sich an die ökonomischen Anforderungen anpasst.

Einige Lieferanten haben auch viele verschiedene gestalterische Möglichkeiten, so dass die Fertigteilhalle auch von den Auftraggebern als visuell ansprechender Repräsentant eingesetzt wird, zum Beispiel mit der Corporate Identity des Betriebes. Beim Kauf eines "Rundum-Sorglos-Pakets" übernimmt der Fertighallenlieferant die Baugenehmigung, die Anlieferung und Errichtung sowie die Baustatik, so dass die Produktionshalle bezugsfertig abgegeben wird und die Gebäudenutzung wie geplant starten kann.

Fertigteilhallen werden aus dem umweltfreundlichen, recycelbaren Baumaterial Baustahl gefertigt. Darüber hinaus bietet die Fertighalle einen gefahrlosen und witterungsunabhängigen Einsatz. Anlagenhallen können auch leicht abgebaut und an einen anderen Ort umgestellt werden. Der Bedarf an Gebrauchthallen ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich angestiegen, so dass auch der Wiederverkauf kein Hindernis ist.

Mehr zum Thema